Dieses wunderschöne, in massiver Bauweise errichtete, Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung könnte bald Ihres sein!

Es handelt sich um ein 782 m² großes Eckgrundstück mit einem idyllischen Ausblick auf die Felder Schwabstedts und Hude. Die darauf errichtete Immobilie ist ca. 131 m², verteilt auf 71 m² im Erdgeschoss und 60 m² im Obergeschoss.

Die beiden Geschosse teilen sich einen Haupteingang, besitzen aber separate Wohnungseingänge.

 

Das Gebäude wurde auf einem Streifenfundament und einer Betonsohlplatte erbaut.

Die Außenwände des Erd- und Obergeschosses wurden aus Kalksandstein, einer 12 cm Dämmung sowie einer Luftschicht aufgebaut. Außerdem wurde ein rotes Verblendmauerwerk vorgehängt.

Die Decke, der nicht unterkellerten Räume, besteht aus einer Kiesschüttung, Unterbeton, Feuchtigkeitssperre, Dämmung sowie Estrich und einem Fußbodenbelag.

Die Wohnungstrenndecke besteht aus einer Stahlbetondecke mit Schall-Wärmeisolierung.

Das Krüppelwalmdach ist mit Betondachsteinen in der Farbe Anthrazit eingedeckt.

Bei den Fenstern handelt es sich um Kunststofffenster mit einer Wärmeschutzverglasung.

Die Türen in den Wohnungen bestehen aus Holz, bei den Wohnungsabschlusstüren handelt es sich um Kunststofftüren.

 

Das Erdgeschoss ist aufgeteilt in ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit zwei Terrassenzugängen, ein Schlafzimmer mit einem Terrassenzugang, eine schöne Küche ebenfalls mit einem Terrassenzugang, ein Abstellraum sowie ein Vollbad mit barrierefreier Dusche.

Ein Hauswirtschaftsraum verbindet das Erdgeschoss mit der großen Garage, welches nicht nur ein elektrisches Tor besitzt, sondern auch einen separaten Abstellraum, welcher als Geräteraum fungiert und zusätzlich von der Terrasse zugänglich ist.

 

Die Einliegerwohnung besitzt eine große Wohnküche mit einer Einbauküche. Von dort, sowie dem Schlafzimmer, lässt sich der großzügige Balkon mit Westausrichtung betreten.

Außerdem befindet sich im Obergeschoss ein weiteres Vollbad mit einer Badewanne und barrierefreier Dusche. Im Badezimmer der Aufstieg zum Dachboden, welcher ausgebaut werden kann.

 

Im Außenbereich bietet der Garten Richtung Süden viel Platz und die Terrasse lädt zum Entspannen ein.

Außerdem wurde bei dieser Immobilie die Errichtung eines Wintergartens angedacht. Der Zugang hierzu würde sich im Wohnzimmer befinden. Die Wände wurden bereits dementsprechend gedämmt und der Balkon, der dann die Decke des Wintergartens darstellt, wurde dementsprechend für diese Option konstruiert.

 

Immobiliennummer 210103

Helles Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung nahe HUSUM/ Nordsee in Schwabstedt

398.000,00 €Preis
  • Schwabstedt gehört zu dem Amt Nordsee- Treene und ist 1964 ha groß.

    Das Örtchen mit herrlicher Lage am Geestrand an der Treene- Schleife zählt ca. 1350 Einwohner.

    Schon vor 5000 Jahren was der Ort besiedelt, im Mittelalter war der Handelsweg Eider- Treene – Haitabu von großer Bedeutung. Er berührt hier zum ersten Mal die Geest. Zur Sicherung des Treeneübergangs entstand eine Befestigungsanlage, später ein Schloss (1268-1705).

    Die Kirche wurde um 1160 errichtet. 1268 wurde der Ort ein Bischofssitz.

     

    Theodor Strom widmet dem Ort zwei Novellen, und zwar „Renate“ und „Zur Wald- und Wasserfreude“.

    Für die umliegenden Kirchspieldörfer hat Schwabstedt eine Zentralfunktion; eine intakte Infrastruktur, Handel und Gewerbe für den Grundbedarf der Bevölkerung vor. Seniorenwohnanlage, Kindergarten, Grundschule und Wohnungen für junge Leute runden den Bedarf ab.

     

    Bummeln Sie durch den Ort, dann kommen Sie automatisch an der Schwabstedter St.-Jakobi-Kirche vorbei. Die um 1160 erbaute romanische Feldsteinkirche mit gotischen Vorhaus auf der Nordseite ist einen Besuch wert. Schwabstedt ist umgeben von einzigartiger Natur. Im angrenzenden „Wilden Moor“ erkunden Sie die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt der Biotope. Im „Lehmsieker Gehölz“ wandern Sie auf einem Naturlehrpfad und es bieten sich ausgedehnte Wander-, Rad- und Reitwege.

    Das Flussfreibad lädt gerade im Sommer dazu ein, sich hier ein paar Stunden zu erholen.
    Außerdem besitzt Schwabstedt einen Kindergarten mit einer Waldgruppe, eine Grundschule mit Ganztagsangebot, einen Kinder- und Jugendtreff, eine (Jugend-) Feuerwehr sowie einen Sportverein mit unterschiedlichsten Sportangeboten.

    Dem berühmt-berüchtigten Seeräuber Klaus Störtebeker muss es in Schwabstedt scheinbar auch besonders gut gefallen haben. Ist es Seemannsgarn oder hat er hier tatsächlich seinen Unterschlupf gehabt? Man erzählt sich, er habe sogar einen Schatz in Schwabstedt vergraben.

  • Das Einfamilienhaus besitzt eine Wärmepumpe mit einem unschlagbaren Verbrauch von 18,0 kWh / A+.

    Wohnung Erdgeschoss 71,17 m²
    Wohnung Dachgeschoss 60,13 m²

    Gemeinnützige Räume (Windfang& Treppenhaus) 4,11 m²

    Carport 36,46 m²